Ein Gedanke zur kommenden Zeit

Wenn bald die Werbespots laufen und die Geschäfte wieder überfüllt sind, einfach mal dran denken.



2 Kommentare zu ‘Ein Gedanke zur kommenden Zeit’

  1. Dietmar sagte am 5. Januar 2009 um 16:00 Uhr:

    Wir waren in der Kirche und fanden es nicht mal schlecht, gläubig sind wir jedoch nicht.

  2. Benedikt sagte am 6. Januar 2009 um 01:34 Uhr:

    Weshalb betonen sie es so, daß sie nicht gläubig sind?

Hinterlasse einen Kommentar