Gesellschaftsspiel

Ich mache hier mal mit.

Was ist für Sie das größte Unglück? Unglücklich zu sein

Wo möchten Sie leben? Kanada

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück? Sorglos zu sein

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten? die Fehler anderer

Ihre liebsten Romanhelden? Micky Maus, von der ich viel gelernt habe

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte? Benedikt

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit? Mütter

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung? /

Ihre Lieblingsmaler? Gauguin, Cezanne, Harrison

Ihr Lieblingskomponist? /

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten? Die Guten

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten? Die Guten

Ihre Lieblingstugend? Ehrlichkeit

Ihre Lieblingsbeschäftigung? Zeichen und schreiben

Wer oder was hätten Sie sein mögen? ein Wombat

Ihr Hauptcharakterzug? Fröhlichkeit

Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten? Verständnis

Ihr größter Fehler? Faulheit

Ihr Traum vom Glück ? Mit meiner Familie ein gesundes und sorgenfreies Leben führen zu können.

Was wäre für Sie das größte Unglück? Verlust der Familie

Was möchten Sie sein? Klüger

Ihre Lieblingsfarbe? Blau

Ihre Lieblingsblume? Sonnenblume

Ihr Lieblingsvogel? Papagei

Ihr Lieblingsschriftsteller? Ellis Peters

Ihr Lieblingslyriker? /

Ihre Helden in der Wirklichkeit? Die gegen das Schlechte kämpfen

Ihre Heldinnen in der Geschichte? Trümmerfrauen

Ihre Lieblingsnamen? Benedikt, Raphael, Lara

Was verabscheuen Sie am meisten? Störer meines Seelenfriedens

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten? Man kann von allen lernen.

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten? Friedensschlüsse

Welche Reform bewundern Sie am meisten? War bei so vielen noch nicht dabei. Habe nur eine schlechte mitbekommen.

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen? die der Heilung

Wie möchten Sie sterben? mit gutem Gewissen

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? Optimistisch

Ihr Motto? Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.

Wer mitmachen möchte, darf sich anschließen. Ist interessanterweise gar nicht so einfach, wie man vielleicht denkt.



2 Kommentare zu ‘Gesellschaftsspiel’

  1. Fragebogen | Reine Gedanken sagte am 8. Oktober 2007 um 20:12 Uhr:

    […] (Der Fragebogen ist als Stöckchen hierhin und hierhin weitergewandert.) Veröffentlicht am: 5. Oktober 2007 | […]

  2. Sabrina sagte am 5. Januar 2009 um 16:59 Uhr:

    Hey Leute,

    ich habe dieses Spiel auch gemacht und ich muss sagen es ist wirklich nicht einfach. Anfangs dachte ich mir, warum sollte dieses Spiel schwer sein. Aber ich musste wirklich schnell feststellen, dass ich mit der Annahme, dass es einfach wäre, falsch lag.

    Ich habe das Spiel gemacht und kann es nur weiter empfehlen. Nehmt euch Zeit und probiert es einfach einmal aus. Es macht Spaß und man erfährt auch etwas über sich selbst.

    Wenn ich noch etwas Zeit finde, werde ich meine Ergebnisse auch noch hier rein schreiben.

    Liebe Grüße

    Sabrina

Hinterlasse einen Kommentar