Mir platzen die Trommelfelle, wenn Herr oder Frau Klugschwafel wieder etwas realisiert hat. Das Fernsehen bietet ihnen eine Plattform, die Zeitschriften sind voll von Realisierern. Ja, was zum Teufel haben sie denn wieder verwirklicht? Laufen so viele Leute herum, die ihre Pläne in die Tat umsetzen? Oder sind es die Zeitgeistmacker und Zeitstromgören, die im Englischunterricht nicht aufgepaßt haben. Ich werde sie alle in Zukunft bitten, mir den Satz zu übersetzen: I realize something. Verstehen Sie mich? Haben Sie das jetzt kommuniziert?

Tweet


26. November 2010 | Gedankensplitter

2 Kommentare wurden geschrieben

  1. juliaL49 sagt:

    Mir geht es mittlerweile sogar so, dass ich beim richtigen Gebrauch des Verbs im Deutschen zucke, weil ich automatisch denke, dass es falsch ist :-)

  2. Lordy sagt:

    Hm… was soll man sagen…?! Wahre Worte.

    MfG

    Lordy

Schreibe einen Kommentar