Mit Monrose zum Erfolg

Wenn man in dieser Zeit auf den großen Blogzug aufspringen möchte aber nicht weiß womit, würde ich empfehlen einfach ein Thema zu nehmen, mit dem man Morgen schon Platz 1 bei Google sein könnte.

Es ist eigentlich kinderleicht, weil sich doch ein Thema geradezu anbietet: Popstars.

Heute Abend werden sechs Frauen darum kämpfen, einen Platz in einer Girlband zu bekommen, deren Name schon feststeht.

Monrose heisst die neue Band der sechsten Popstarsstaffel und soll an die „Erfolge“ von den No-Angels anknüpfen.

Mandy Capristo, Senna Gammour, Bahar Kizil, Romina Lombardo, Katarzyna “Kati” Zinkiewicz und Arjeta “Ari” Zuta werden darum kämpfen die nächsten deutschen Popstars zu sein.

Selbst die Menschen bei Wikipedia haben dieser Band schon ein Artikel gewidmet.

Also, noch gibt es nicht viele Blogs oder Foren zu Monrose. Ergreift die Chance und startet den Blog, der euch ein paar Monate Spaß und Besucher bringen wird.

Das Beste wäre dann, noch ein paar SEO-Plugins zu installieren, um auf jeden Fall alle Konkurrenten auszustechen.

Der erste Artikel kann jetzt schon online gestellt werden. Titel gebe ich auch vor:

Monrose, wer schafft es in die Band?

Laut Online-Vote, bei ProSieben, liegen ganz klar Bahar, Mandy, Kati vorne.

Da findet man sogar eine Zahl die beweist, dass das Monroes-Blog-Projekt aufgehen muss, denn es haben zurzeit ca. 25.060.000 Teilnehmer mitgevotet.

Ich werde mal am Wochenende nach Monroes Fanpages oder Monroes Fanclubs suchen.

Mal schauen, wie viele ich finden werde ;)



Ein Kommentar zu ‘Mit Monrose zum Erfolg’

  1. Festival News » Archiv » Monrose ist die Popstars Band sagte am 24. November 2006 um 02:45 Uhr:

    […] Ist auch sehr interessant, das sofortige Echo in der Blogosphäre zu beobachten. Da wollen die Festivalhopper auch dabei sein und mal die Theorie von Benedikt überprüfen… Besonders gespannt sind wir, ob es die Band nächstes Jahr noch gibt und ob sie uns dann vielleicht auch noch auf ein paar Festivals beehrt Mal sehn… Veröffentlicht von news Abgelegt unter CD Vorstellung, sonstiges […]

Hinterlasse einen Kommentar