Tolle Woche

Als mein Vater mir am Montag sagte, ich könne das neue Auto haben könne, dachte ich mir schon ein wenig, dass dies eine gute Woche wird.

Also Montag wurde erstmal das Auto bei dem Renault Händler klar gemacht, welches ich später bekommen, in dieser Woche, sollte. Dienstag, in der Mathestunde, bekam ich eine ähnlich gute Mitteilung von meinem Mathelehrer, welcher mir sagte, “ahja, war ja doch gar nicht so schlecht, die Klausur”.

In der Tat, ich habe das Minimalziel erreicht und bekomme keinen Unterkurs in Mathe. Also kann ich ruhig in das letzte Schuljahr gehen, ohne Angst, dass ich zu viele Unterkurse habe. (ABI ICH KOMME :D )

Am Mittwoch, war es auch dem Grunde schön, weil ich nur die ersten beiden Stunden hatte. Da haben wir die “Neun Pforten” geguckt. Da ich diesen Film aber schon mehrmals gesehen hatte, habe ich 2 Stunden mit ‘nem Handy gespielt. Naja, war auch sehr interessant. Danach gab’s so was wie Hitzefrei und fertig war das. Am Nachmittag durfte ich dann beim Autohändler meinen Wagen mal wieder betrachten, da ich mein altes Autoradio dort einbauen lassen wollte.

Donnerstag hatte ich wieder nur zwei Stunden, weil bei uns Abi-Streich war.

Dann kamen LAANGE Stunden :D Bis fünf Uhr vertrieb ich mir die Zeit, bis ich endlich mein neues Auto hatte.

HEY, ich bin stolzer Besitzer eines Renault Meganes, welcher in einem echt super Zustand ist.

Freitag hatten wir von unserer Schule aus eine Wattwanderung. Ok, viel mehr gibt es davon auch nicht zu berichten. Man kraxelt da knappe drei Stunden durch so einen Schlamm, bis man auf einer sehr kleinen Insel, namens Baltrum, ankommt.

Als wir da waren, ging es nur noch in ein Restaurant, und man wartete bis es fünf Uhr war.

Dann war nämlich schon wieder Abfahrt und man hatte wieder, nach einer Busfahrt, heimischen Boden unter den Füßen.

Nun ist es Samstag Abend.

Deutschland ist dritter bei der Weltmeisterschaft. JUHU…wobei ich mich eigentlich nicht mehr so sehr freue in Anbetracht der Tatsache, dass wir mit einer solchen Leistung eigentlich auch Weltmeister hätten werden können.

Nunja, nun ist es so gelaufen und man kann Stolz auf das sein, was unser Jürgen da geleistet und aufgestellt hat.

Die Sportfreunde Stiller haben es ja schon wieder mathematisch bewiesen, dass wir in vier Jahren auf jeden Fall Weltmeister werden:

1990 + 1974 – 1954 = 2010

Dazu haben sie auch ihr Lied ein wenig umgedichtet.

So, also war es alles in allem eine super Woche, mit viel Spannung, Erleichterung und Freude.

Noch einen schönen Sonntag.

Benedikt

Aktionen: Trackback URL für diesen Beitrag Kommentarfeed | wong it

3 Kommentare

  • 1.
    Jens
    schrieb am 9th Juli 2006 um 10:24 :

    Ist das der alte megan oder der neue?

    weil wir haben auch so einen, aber alt. fährt trotrzdem sehr gut.

    das lied ist cool ..hab ich mir mal runtergeladen

    achso und glückwunsch ;)

  • 2.
    Benedikt
    schrieb am 9th Juli 2006 um 13:37 :

    Der alte Megane 1.6

  • 3.
    Anonymous
    schrieb am 18th Oktober 2006 um 14:05 :

    na du geile sau wir lieben dich doch alle woll

Gib deinen Kommentar ab




XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>


Views: 89 Views