Was ich primä suche, ist der Verstand

4. Januar 2008

Ich schaue mich ein wenig in dem Laden um, bis einer antanzt und mich anspricht:

Er: Kann ich dir helfen?

Ich: Vielleicht. Ich suche Schuhe. Haben sie sowas vorrätig?

Er (leicht verwirrt): Ja, hier. Die komplette Wand.

Ich: Oh, stimmt! Danke!

Es war ein Schuhladen.


3 Kommentare zu ‘Was ich primä suche, ist der Verstand’

  1. basti sagte am 4. Januar 2008 um 13:00 Uhr:

    schön auch die verschreckten reaktionen einiger frisierfachkräfte wenn man, beim betreten des ladengeschäftes, auf die frage : “Was wollen sie denn!?”, “eine leberwurstschnitte, bitte!” antwortet!!!

  2. r|ob sagte am 6. Januar 2008 um 13:39 Uhr:

    Oftmals sind Verkäufer/Innen selbst ganz überrascht, wo sie eigentlich arbeiten…

  3. Benedikt sagte am 6. Januar 2008 um 14:37 Uhr:

    Das glaube ich aber auch. :D

Hinterlasse einen Kommentar