Woltlab Burning Board goes Web 2.0

In den letzten Tagen, habe ich hier etwas weniger veröffentlich. Das lag daran, dass ich an meinem wBB-Support Board gearbeitet hatte.

Dies hat ein wenig Zeit in Anspruch genommen, doch nun bin ich fertig und will ich das Ergebnis anhand eines Vergleiches präsentieren.

Dies ist die Index-Seite des wBBs, wenn es frisch installiert ist:

wBB 2 Startansicht

Ich habe daraus folgendes gemacht:

wBB-Area goes Web 2.0

Dies ist die Boardansicht, wenn das wBB neu ist:

wBB 2 Boardansicht

Da ließ sich folgendes mit machen:

wBB-Area goes Web 2.0

Die wichtigsten Templates, etwas mehr als 50, habe ich von den 261 Standardtemplates angepasst.

Angepasst in dem Sinne, dass ich hässliche Tabellensuppen und unnötige Funktionen beseitigt habe und sie durch einen schönen Code ersetzt habe. Wobei ich sagen muss, dass auch dort an einigen Stellen nicht alles ganz sauber ist. Besonders das CSS sieht noch aus, wie eine Baustelle, doch dies ist alles erträglicher als der Tabellencode.

Warum ich das gemacht habe? Aus Spaß an der Sache :)

Das wBB3 soll am Ende diesen Jahres erscheinen, dort soll all dies richtig sein. Darauf freue ich mich dann sehr :)



4 Kommentare zu ‘Woltlab Burning Board goes Web 2.0’

  1. Malone sagte am 25. Mai 2007 um 15:30 Uhr:

    Leider kann ich kaum erkennen, wo denn der Nutzen in einem Board mit Web 2.0 liegt?!

  2. Benedikt sagte am 25. Mai 2007 um 15:42 Uhr:

    Das ganze war damals auch mehr als Scherz gedacht.

    Ich hatte ja nur Templateänderungen gemacht, den Code XHTML Strict gecodet und ihn von Tabellen befreit.

    Außerdem war das Aussehen mit den typischen Web 2.0 Farben versehen.

    Aber ich habe vor langer Zeit aufgegeben mich mit dem wBB zu beschäftigen.

  3. ange sagte am 9. Dezember 2007 um 11:26 Uhr:

    Hey ich möchte den Burning board lite habn xD nur krieg ich den niee xD

  4. Benedikt sagte am 9. Dezember 2007 um 15:16 Uhr:

    Gibt es doch dort: http://woltlab.de/products/burning_board_lite/index.php

Hinterlasse einen Kommentar