Wer ich bin

Benedikt Benninghaus, geboren 1987, hat nach seinem Abitur Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Münster studiert. Seit 2014 ist er Diplom-Theologe. Seine erste Veröffentlichung über den Nachweis der Kontinuität der Wallfahrt in Lage/Rieste erschien 2014.
Nach dem Studium als Projektleiter bei einer Personalberatung. Jetzt als Senior Recruiter bei Windhoff Software Services tätig.
Von HR, Recruitment, Employer Branding und Menschen begeistert.
Benedikt Benninghaus: Theologe & Recruiter

Weiter

Veröffentlichung

Wallfahrt Buchcover

Seit dem Jahre 1245 prägte die Spiritualität des Johanniterordens die Frömmigkeit der Menschen in der Region um die alte Johanniter-Kommende in Lage. Als historisch gesicherter Beginn der besonderen Verehrung wird allgemein das Jahr 1315 angesetzt. Die aufblühenden Wallfahrten überstanden auch die Wirren der Reformation und des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648). Aus breiter und neuer Quellengrundlage hat Benedikt Benninghaus erstmals genauer und anschaulich nachgezeichnet, wie sich diese Heilig Kreuz-Wallfahrt über alle Umbrüche und Wirrnisse der Epochen der Säkularisation, des Endes der Johanniter-Kommende und des Kulturkampfes sowie der Herrschaft der Nationalsozialisten in die Pfarrei des Bistums Osnabrück hinein kontinuierlich und lebendig mit den Menschen in der Region und den Wallfahrern fortentwickelt hat.

Jetzt bestellen

Blogbeiträge

Generation WARUM und Ihre Probleme?

Baby-Boomer, Generation X, Generation Y und ganz aktuell: Generation Z. Was die Soziologen mit vielen Statistiken und Analysen in verschiedene Schemata zu pressen versuchen, stellt sich in der Realität anders da. Das von Experten positiv gewertete kritische Hinterfragen von Sachverhalten ist nichts anderes als: der Job ist uncool. Den will ich nicht, den nehme ich nicht - nein, meine Suppe esse ich nicht. Auch das zeichnet die GenYler aus. Eine gewisse Bockigkeit.

Weiterlesen

Weiter

Freundeskreis P. August Benninghaus SJ

Echt sein, wahr sein, ganz sein!
Pater August Benninghaus SJ (1880 - 1942)

Ich unterstütze den "Freundeskreis P. August Benninghaus SJ", der verschiedene Projekte in Afrika realisiert.


Besonders: Das Mount Carmel Zentrum

Das Mount Carmel Zentrum ist ein Projekt der Diözese Aliwal in Südafrika und veranstaltet:

Kinderfreizeiten, Kurse für Religionsunterricht, Gruppenwochenenden, Gruppenleiterschulung, Entdeckungsfahrten, Musikkurse, Sportverantstaltungen, Trainingslager, Kurse für Lehrer, Elternräte, Schüler, Kindergärtnerinnen, Ehrenamtliche in der AIDS-Pflege, Waisenarbeit, Exerzitien, Besinnungstage, Wallfahrten

Mehr erfahren


Kloster im Herzen einer Großstadt

Videoprojekt

Ein Portrait des Kapuzinerklosters Liebfrauen im Herzen Frankfurts.

Next